Wieso Du bei Freeletics erst als Star die Top-Zeit schlagen solltest

Wenn Du mit Freeletics startest, wirst Du gerade zu Beginn in extrem kurzer Zeit um einiges besser. Dein Körper wird richtig wachgerüttelt.

Deswegen ist es auch ein Leichtes, immer wieder neue Bestzeiten für sich wiederholende Workouts aufzustellen.

Doch geht es wirklich in erster Linie darum, die Workouts immer schneller zu absolvieren? Ich glaube nicht.

[Klicken zum weiterlesen…]

0 Kommentare

Für wen eignet sich Freeletics nicht?

Seit 3.5 Wochen hat mich das Freeletics-Fieber gepackt und die Anfangseuphorie ist noch längst nicht verflogen.

Du kennst das bestimmt. Hat Dich erstmal die Begeisterung für etwas Neues gepackt, dann möchtest Du am Liebsten der ganzen Welt davon erzählen und jeder soll mitmachen.

Doch ist Freeletics überhaupt für alle Menschen geeignet?

[Klicken zum weiterlesen…]

9 Kommentare

Ist es möglich, trotz wenig Schlaf am Morgen fit zu sein? Natürlich!

Auch wenn mir die Arbeit als Schichtarbeiter in einer Chemiefabrik grossen Spass macht, bin ich doch froh, dass es Ende Monat vorbei ist.

Denn die Qualität meines Schlafes und der Schlafrhythmus leiden doch gewaltig unter dem unregelmässigen Arbeiten.

Vielleicht ergeht es Dir an manchen Tagen ähnlich wie mir beim Schichtarbeiten. Du kommst am Abend einfach nicht ins Bett und solltest aber am anderen Morgen in der Früh schon wieder fit sein.

[Klicken zum weiterlesen…]

2 Kommentare

Was ist Freeletics?

Eines meiner Ziele für den Juli besteht darin, wöchentlich die Freeletic Workouts zu absolvieren.

Hast Du Dich schon gefragt, was mit Freeletics genau gemeint ist? Oder vielleicht kannst Du es Dir auch vorstellen. Falls nicht…

…erfährst Du im folgenden Artikel was ich unter Freeletics verstehe.

[Klicken zum weiterlesen…]

4 Kommentare