Die Bedeutung von Wörtern

Wörter, die ich nicht verstehe, schlage ich meistens im Duden nach. Beim Nachschlagen des Wortes «Anarchie» war ich jedoch erstaunt.

Laut Wikipedia kommt das Wort aus dem Griechischen und ist die verneinende Form von Herrschaft. Also Herrschaftslosigkeit.

Schlagen wir das Wort im Duden nach, lesen wir Folgendes:

  1. Minimale Gewaltausübung durch Institutionen und maximale Selbstverantwortung des Einzelnen.
  2. Zustand der Gesetzlosigkeit.

Anarchisten sind gegen jegliche Gewalt durch Institutionen (wie bspw. den Staat) und sind überhaupt nicht gegen Gesetze.

Nicht verwunderlich, dass viele Menschen Anarchie mit Anomie (tatsächlich Gesetzlosigkeit) verwechseln.

Wie soll ein Zusammenleben funktionieren, wenn wir uns nicht einmal auf die Bedeutung von Wörtern einigen können?

Ein Wunder, dass wir es als Menschheit so weit gebracht haben.

Alles Liebe,

Unterschrift

Nathanael Dalliard
nathanael@dalliard.ch

Hast Du etwas zu sagen?
Schreib einen Kommentar:

Kommentare