Auf den Körper hören

Unser Körper ist voller Wunder. Wenn wir uns die Zeit nehmen, ihm zuzuhören und seinen Hinweisen den nötigen Respekt zollen.

Du kannst die ersten Hinweise Deines Körpers nur hören, wenn Du aufmerksam bist und Dich in Achtsamkeit übst.

Wenn Du das Zuflüstern des Körpers ignorierst, wird der Körper irgendwann schreien. Selbst dann sind wir gut darin zu ignorieren.

Bei Kopfschmerzen wird eine Pille eingeworfen. Fühlst Du Dich müde, trinkst Du einen Kaffee. Fahren die Emotionen Achterbahn, dann lenkst Du Dich mit Arbeit oder einer Fressorgie ab. Alles falsch!

Eigentlich wäre es so simpel: Iss, wenn Du hungrig bist. Trink, wenn Du durstig bist. Schlaf, wenn Du müde bist. Erkennst Du das Muster?

Nehme wahr, was da ist. Dann reagiere mit Köpfchen.

Alles Liebe,

Unterschrift

Nathanael Dalliard
nathanael@dalliard.ch