Mir meins und Dir Deins

Am Ende jeder Diskussion / jedes Austauschs sollte Akzeptanz vorherrschen. Das Gegenüber so nehmen, wie es ist, mit seinen Ansichten, auch wenn diese komplett den Deinen widersprechen.

Ich akzeptiere mein Gegenüber und gebe ihm gleichzeitig die Freiheit zu sein, wie er oder sie das möchte. Alles bestens, solange meine Freiheit nicht eingeschränkt wird und ich selbst frei sein darf.

Das klingt aber egoistisch oder? Genau. Egoismus ist in meiner Welt superwichtig. Würde jeder schauen, dass es ihm gut geht, wäre die Welt ein noch besserer Ort. Das schliesst natürlich überhaupt nicht aus, dass Du für andere da sein kannst und sie unterstützen kannst.

Ein gesunder Egoismus setzt voraus, dass Du Dich damit beschäftigst, was wirklich Deins ist, damit anfängst, gelernte Dinge zu hinterfragen.

Alles Liebe,

Unterschrift

Nathanael Dalliard
nathanael@dalliard.ch

Hast Du etwas zu sagen?
Schreib einen Kommentar:

Kommentare