Zum Inhalt springen

Die Kommentare sind zurück

Es ist vollbracht. Endlich sind die Kommentare wieder zurück im Blog. Es kam mir hier etwas leer vor ohne die Kommentare. Jetzt sind sie zu meiner vollen Zufriedenheit implementiert.

Und es ist sogar möglich, auf andere Kommentare zu antworten. Das mache ich gerne, um mich für tolle Kommentare zu bedanken und darauf einzugehen.

Realisiert ist das Ganze mit Staticman. Er verleiht einer statischen Seite «Superpower», Kommentare. Staticman funktioniert nur zusammen mit Github Pages. Wird nun ein neuer Kommentar abgeschickt, wird dieser an die API von Staticman geschickt, die ich zur Not auch selbst hosten könnte, sollte Staticman mal das Weite suchen. Staticman generiert dann einen «Pull Request» mit dem neuen Kommentar in meinem Repository auf Github, wo mein Blog liegt. Ich kann diesen «Pull Request», den neuen Kommentar, dann annehmen oder ablehnen.

Immer wenn es eine Veränderung in meinem Github-Repository gibt, sorgt Travis dafür, dass meine Seite neu generiert wird.

Du siehst, es spielen doch ein paar Zahnräder zusammen, damit mein Blog so funktioniert, wie ich es gerne haben wollte. Aber die investierte Zeit war es auf alle Fälle wert und ich habe wieder einiges gelernt. Morgen möchte ich dann noch ein paar Worte zum eingesetzten Theme verlieren, dass ich nun auf dem Blog einsetze.

Dankeschön!

Der Kommentar wurde übermittelt. Er erscheint hier in Kürze! OK

Ach, Mist!

Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuch es noch einmal. Danke! OK

Einen Kommentar schreiben